BUY LOCAL - Header

BUY LOCAL – was ist das?

Der Verein wurde 2012 von engagierten BuchhändlerInnen gegründet. Im Hinblick auf die wachsende Konkurrenz durch reine Onlinehändler und der Tristesse durch immer ähnlicher werdende, durchfilialisierte, Innenstädte, sah man es an der Zeit, eigenständig die Vielfalt im Ort zu sichern und die Kaufkraft zu erhalten.

Das Ziel von BUY LOCAL – Erlebe Deine Stadt e. V. ist die bundesweite Bündelung aller Akteure und Initiativen, die für das Thema Stadt und Stadtentwicklung wichtig sind. BUY LOCAL will dabei helfen, den einzelnen Aktionen und Institutionen vor Ort Gehör zu verschaffen und im Bereich der digitalen Medien ein Grundrauschen erzeugen, damit das Thema Stadt wiederkehrend in den Köpfen und Herzen der Menschen platziert wird. Zudem soll durch den Netzwerkeffekt eine gute Idee, die in einer Region Deutschlands bereits erfolgreich war, auch den Weg in andere Regionen finden.
BUY LOCAL versteht sich deshalb als Bewegung und Ideen-Hub für eine lebendige und lebenswerte Stadt. Im Vordergrund steht die Vermittlung der Vorzüge einer starken Regionalen Wertschöpfung.

Das Einkaufen vor Ort fördert nicht nur eine bunte Palette an kleinen, individuellen Unternehmen in einer Stadt, sondern auch die Handlungsfähigkeit der Stadt bzw. der Kommune. Der Verein möchte dem grassierenden Gefühl der Machtlosigkeit im Hinblick auf städtische Entwicklungen etwas entgegensetzen. Unter dem Stichwort „Co-Creation“ regen wir dazu an, eine aktive Rolle für und in der Stadt zu übernehmen. Gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen von aktiven Menschen in den Städten werden medial und kommunikativ durch BUY LOCAL unterstützt und begleitet, damit die positiven Effekte eine möglichst kritische Menge an Menschen erreicht.

Im Fokus aller Bemühungen stehen die BürgerInnen, die durch ihre Kaufentscheidungen wesentlich dazu beitragen, ob Innenstädte lebendig bleiben oder langsam veröden. Hier schafft BUY LOCAL gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen und starken Förderpartnern Bewusstsein und Sensibilität.

Bewegung für alle und Auszeichnung für Unternehmen vor Ort

Zertifikat von BUY LOCAL

Es gibt sie noch, die richtig tollen „Mitmacher“ vor Ort und wenn diese sich zusammentun, dann kann man Kunden beweisen, dass man sich mit der reinen Schnäppchenjagd im Internet um das Vergnügen von persönlichen Kauferlebnissen bringt. In einer immer anonymer werdenden Gesellschaft zeigen BUY LOCAL Händler, dass es auch anders geht. Oft bringen auch Bürger und Bewohner die zunehmende Verödung und Verwahrlosung ihrer Städte oder Regionen nicht in Zusammenhang mit ihrem eigenen Kaufverhalten. Dies darzulegen und offensichtlich zu machen und gleichzeitig lohnenswerte Alternativen aufzuzeigen, dafür gibt es BUY LOCAL und dafür stehen BUY LOCAL Mitglieder in ganz besonderer Weise mit ihren Geschäften.

Neben der Funktion als Ideen-Hub, bietet BUY LOCAL seinen Mitgliedsgunternehmen eine Zertifizierung an. Das Siegel und die Mitgliedsurkunde zeigen den Kunden, dass sie sich in einem Geschäft befinden, das mehr ist, als ein Ort der Warenbeschaffung. Unsere Mitglieder zeigen, dass sie nicht nur in, sondern für ihre Stadt wirtschaften, und das ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Eine Eigenschaft, die nur wenige Ketten und/oder (reine) Internethändler für sich beanspruchen können.

Die Einzigartigkeit und sympathische Ausstrahlung BUY LOCALS liegt in der neutralen Übertragbarkeit des frisch-frech-orangenen Siegels auf alle regionalen Besonderheiten. Es lohnt sich nicht für jede Stadt oder Region etwas vergleichbar Eigenes zu schaffen. BUY LOCAL passt überall, agiert übergreifend und liefert Vorlagen, Ideen und Materialien. Aus diesem Grund eignen sich die Vorlagen von BUY LOCAL wunderbar, um in das bestehende Werbekonzept vor Ort integriert zu werden

Was ist des Pudels Kern?

Ganz klar: Die Botschaft, dass der Kauf vor Ort maßgeblich dazu beiträgt, wie wir morgen leben!

Die Vorteile des Kaufs vor Ort liegen auf der Hand: Durch den Kauf vor Ort, kann der Euro vor Ort viel bewirken. Der inhabergeführte Einzelhändler/Dienstleister/Handwerker vor Ort wirtschaftet nicht nur in seiner Region, er lebt natürlich auch vor Ort und gibt wiederum Geld vor Ort aus. So entsteht ein regionaler Wertschöpfungskreislauf, der einen großen Effekt auf die Wirtschaft einer Stadt hat. Darüber hinaus zahlt das inhabergeführte Unternehmen auch Steuern vor Ort und entzieht sich nicht der Gewerbesteuer, die für seine Kommune eine wichtige Einnahmequelle ist, um öffentliche Infrastruktur und Einrichtungen zu sichern sowie auszubauen. Dem Kunden ist oft nicht bewusst, welche Prozesse hinter seiner Kaufentscheidung ablaufen, sodass BUY LOCAL darüber informiert, was unsere Kaufentscheidungen für konkrete Auswirkungen auf unseren individuellen Alltag haben. Man positioniert nicht gegen etwas, bspw. gegen den Onlinehandel, sondern für etwas – für die lebendige Stadt.

Wichtig ist in dem Zusammenhang, dass BUY LOCAL mitnichten ein Gegner des Internets war oder ist. Im Gegenteil: Der Verein unterstützt den lokalen und verantwortungsbewussten Internet-Handel ermöglichen, jedoch ohne den „gläsernen“ Kunden. Aus dem Grund arbeiten wir auch mit ausgesuchten Förderpartnern aus der Tech-Branche zusammen, um unseren Mitgliedern entsprechende Angebote zur Verfügung stellen zu können und um stets am Zahn der Zeit zu agieren.

BUY LOCAL – Wer ist das?

BUY LOCAL besteht zunächst einmal aus der Summe seiner Teilchen. Daher muss an dieser Stelle gesagt werden, dass BUY LOCAL ein Verein ist, der durch und für seine Mitglieder existiert. Wer bei uns so mitmacht, sehen Sie auf der Mitgliedschaftsseite.

BUY LOCALs Vorstand setzt sich zusammen aus:

Michael Riethmüller (Vorstandsvorsitzender), Prof. Dr. Cornelia Mansfeld, Dr. Peter Müller und Andreas Pfleger.

Daneben betreibt BUY LOCAL eine Geschäftsstelle in Volkertshausen, in der unser Geschäftsführer Dennis Gladner anzutreffen ist.

Haben Sie Fragen zu BUY LOCAL? Kontaktieren Sie uns!

Login