Buchhandlung “Die Insel”

Buchhandel

Buchhandlung “Die Insel”

Greifswalder Straße 41/42
10405 Berlin

Telefon & Fax

030/4250604

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 9:00-19:00 Uhr
Samstag 9:00-15:00 Uhr

Wer wir sind

Die Buchhandlung Die Insel ist ein im und mit dem Kiez im Wandel der Zeiten gewachsener Ort für Literatur und ihre großen und kleinen Liebhaber. Sie existierte seit den 50er Jahren als Volksbuchhandlung und firmierte damals unter dem Namen ‘Thomas Münzer Buchhandlung’. Hauptsächlich aus dieser Zeit stammt das charakteristische Mobiliar des Ladens – original Ostflair. 1990 war die Buchhandlung eine der ersten Privatisierungen der Branche in Ostberlin. Von den damaligen Inhabern Astrid Blum und Uwe Siegel erhielt sie angesichts des ‘Meeres’ neu entstehender Videotheken den Namen ‘Die Insel’. Das ist lange her – die Videotheken sind verschwunden, die Insel ist geblieben.

Das Insel-Duo Steffi Diez (Inhaberin seit 2011) und Judith Thierkopf bepflanzt die Insel der Bücher mit größter Sorg- und Vielfalt, um allen Literaturbegeisterten bibliophilen Genuss und Inspiration zu ermöglichen und sie beratend an die Literatur heranzuführen, die zu ihren Wünschen passt. 2017 wurden wir von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, mit dem Dt. Buchhandlungspreis als ‘hervorragende Buchhandlung’ ausgezeichnet. Vom Landesverband Berlin-Brandenburg des Börsenvereins haben wir mehrfach das Gütesiegel Leseförderung erhalten.

Wir empfehlen nur Titel im persönlichen Gespräch (bzw. über ein “Tipp!”-Lesezeichen im Buch), die wir auch wirklich gelesen haben und deren Lektüre wir lohnend und bereichernd fanden. -Und unser Buchladen ist auch ein lebendiger, kreativer Prozess, der sich zwischen den Repräsentanten des Geschäfts und seinem Publikum abspielt: Unsere KundInnen haben oft ganz tolle Titel-Tipps, die sich wunderbar lesen und die wir gerne in unser Programm aufnehmen. Freundlicher, zuvorkommender Service und Offenheit für die Anliegen unseres Publikums ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Der Bucherwerb soll nicht nur ein reibungsloser Vorgang, sondern vor allem auch ein freudvolles Erlebnis sein!

Unsere Veranstaltungen sind dabei besondere Blüten: Zu Autorenlesungen laden wir Schriftsteller vorzugsweise aus dem Kiez ein – es gibt einfach sehr viele tolle Literaturschaffende direkt vor der Haustüre. Diesen möchten wir eine Plattform sein. So waren bei uns u.a. Annett Gröschner, Peter Wawerzinek, Norbert Zähringer, Astrid Rosenfeld, Harald Hauswald (Fotograf), Karsten Krampitz, OL, Karin Kalisa, Sarah Khan, Natascha Wodin und Norbert Hummelt zu Gast.

Wir sind auch mit Verlagen und Illustratoren vor Ort eng vernetzt und schätzen den Austausch und die Zusammenarbeit. Besonders verbunden fühlen wir uns mit der seit 2018 wieder professionell geführten, innovativen Kinder- & Jugendbibliothek Kurt Tucholsky in der Esmarchstraße, mit dem Verein Pro Kiez Bötzowviertel, mit tobios publishing Kiezpostkarten & -kalender, mit Diderot – Kultur & Essen, wo sich ein Pop-up-Store-Regal der Insel mit Kochbüchern befindet, mit dem Haus für Poesie, deren Büchertische wir bestücken, mit der Arbeits- & Forschungsstelle Christa & Gerhard Wolf – Privatbibliothek an der HU zu Berlin, mit der Mitgliederzeitung Prenzlauer Berg Nachrichten und mit unseren Nachbarn Howwow – Videos für Eltern.

Unsere monatlich wechselnden Schaufenster nehmen häufig Bezug auf unabhängige Verlage (etwa Edition Azur, Guggolz Verlag, Ch. Links Verlag, Kunstanstifter, Libronauti, Tulipan etc.). Wir mögen den Indiebookday!

Unser aus Kindern und Jugendlichen des Kiezes bestehender Leseclub ‘Die Leseexemplare’ spült uns immer wieder Rezensionen von Neuerscheinungen an den Inselstrand. Zu lesen sind die Besprechungen aktueller Kinder- und Jugendbücher rechts oben auf der Website unter ‘Lesetipps KiJubuch’. Wer Interesse hat, dem Leseclub beizutreten, wende sich bitte an Judith.

Wir bieten Aktionen zum Welttag des Buches an und sind jedes Jahr bei den Berliner Märchentagen dabei. Schülerpraktikanten können bei uns schnuppern, wie sich der Buchhändlerberuf in einer unabhängigen Sortimentsbuchhandlung anfühlt.

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch und ein schönes Gespräch – Lesen ist ansteckend!


Wir sind die älteste Buchhandlung vor Ort: Die Insel hat die Veränderungen im Viertel seit 60 Jahren miterlebt und begleitet und ist eine unverzichtbare Konstante in der Infrastruktur zwischen Wins- und Bötzowkiez.
Wir achten jederzeit auf eine bibliophile und inspirierende Atmosphäre und stellen unser Sortiment mit größter Sorgfalt zusammen.
Wir übernehmen gerne aufwendige Titel- und Themenrecherchen für Sie.

Was wir Ihnen bieten

Lieferung
Postlieferung
eBooks
fremdsprachige Titel
Antiquarische Titel
Schülerpraktikum
Welttag des Buches
Geburtstagskörbe
Kalender-Spende

Was uns auszeichnet

Deutscher Buchhandlungspreis 2017, verliehen von der Bundesbeauftragten für Kultur & Medien
"Gütesiegel Leseförderung " des Börsenverein Landesverbandes Berlin-Brandenburg 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2015/16, 2016/17, 2017/18

Close
Login