Buy Local – “Nur noch kurz die Welt retten”

Jeden Tag können wir neu abstimmen, wie unsere Stadt aussehen soll!

Buy Local - "Nur noch kurz die Welt retten"
Diejenigen, die die Idee von Buy Local schon länger verfolgen, kennen den Satz aus der Überschrift. Immer wieder macht Buy Local gegenüber seinen Mitgliedern klar, dass der Einzelhändler des neuen Jahrtausends zum Gemeinschaftshändler werden muss. Das ursprüngliche Narrativ, dass Gewinnstreben und Konkurrenz für Effizienz sowie Innovation sorgen, dieses Narrativ hält einer Analyse nicht mehr Stand. Theoretisch führt Konkurrenz dazu, dass das sich gegenseitige In-Schach-Halten der Konkurrenten untereinander, dafür sorgt, dass…

Mit frischen Wind in den Segeln zu neuen Ufern

BUY LOCAL e. V. stellt sich neu auf

Mit frischen Wind in den Segeln zu neuen Ufern
Nach der Enttäuschung des vergangenen Jahres, mit dem Ende der Doppelstruktur von BUY LOCAL, geht es im Jahr 2018 mit frischen Wind in den Segeln gen neuer Horizonte. Seit dem 01.02.2018 ist Dennis Gladner wieder hauptamtlich im Verein BUY LOCAL beschäftigt. Mit neuen strategischen Überlegungen und viel Enthusiasmus gehen alle Verantwortlichen an die anstehenden Aufgaben heran. Es gilt den Verein weiterhin in das Bewusstsein der KundInnen zu bringen sowie um…

Kaufen wir uns das gute Leben!

Deine Kaufentscheidung beeinflusst das Leben von morgen.

Kaufen wir uns das gute Leben!
„Pecunia non olet“ („Geld stinkt nicht“) sagte der römische Kaiser Vespasian (9-79 n. Chr.). Wir haben tagtäglich mit ihm zu tun und geben es aus oder nehmen es ein: das Geld. Jeder von uns kennt die Macht eines Boykotts. Der massenhafte Boykott einer Ware führt zu einer Veränderung des produzierenden Unternehmens. Aber, dass die Entscheidung wie wir unser Geld im Alltag ausgeben auch in erheblichem Maße dazu beiträgt, wie Konzerne…

Fairer Wettbewerb sieht anders aus (Apotheken-Gesetz)

Warum die Apotheken auch ein Stück städtischer Identität sind

Fairer Wettbewerb sieht anders aus (Apotheken-Gesetz)
Bekanntlich setzen wir uns für florierende und prosperierende Regionen ein; dem steht es entgegen, wenn typische inhabergeführte oder kleinere Unternehmen in ländlichen Strukturen dem Preiswettbewerb feilgeboten werden: Einem Preiswettbewerb, den im Falle des EuGH-Urteils zur Arzneimittelpreisverordnung, die Apotheken nicht gewinnen können, da für in Deutschland ansässige Unternehmen diese Preisbindung nach wie vor Wirkung besitzt. Das bedeutet, dass ein einseitiger Wettbewerbsvorteil zu Gunsten des reinen Onlineapothekers geschaffen wurde. Ein Ladensterben ist…

Immobilien aus der Region

Wir setzen auf Regionalität, Fairness und Transparenz Immobilien aus der Region – für die Region   Die willkürliche Preispolitik der Großportale nimmt immer mehr zu und drängt dadurch gerade kleinere und mittelständische Immobilienmakler finanziell in die Ecke. Undurchsichtige Prozesse und Neuerungen scheinen diese Preisexplosion auch noch zu rechtfertigen. Schluss damit! Dies wollten wir nicht mehr länger hinnehmen. Die Idee regionaler Immobilienportale – und damit auch das Immobilienportal Ortenau – war…

Zugehängt gleich abgehängt? Der Handel braucht mehr Initiative.

Warum es nicht genügt nur auf Empathie zu setzen

Zugehängt gleich abgehängt? Der Handel braucht mehr Initiative.
Wir kennen die Bilder und Nachrichten alle zur Genüge: Während jeden Tag eine neue Expansionsnachricht von Amazon durch die Medien getrieben wird oder Apple sich im Steuerlimbo mit anderen Firmen ein Kopf an Kopfrennen liefert, schließen sich in Deutschland Händler einer Straße oder eines Viertels zusammen und verhüllen ihre Schaufenster. Die Botschaft dazu: „Schaut, das kommt dabei raus, wenn man im Internet kauft“, „Rettet die Innenstadt“ oder „unterstützt die Händler…

Apple: Aufstand gegen das Steuerdiktat der USA

EU-Kommissarin Vestager kämpft im Fall Apple gegen starke Interessen. Läuft es gut, könnte daraus ein neues, transparentes internationales Steuersystem entstehen.

Apple: Aufstand gegen das Steuerdiktat der USA
  Dass die Reaktionen auf die EU-Entscheidung, Apple zu einer Steuernachzahlung von 13 Milliarden Euro plus Zinsen zu verdonnern, von unterschiedlichen Seiten so harsch ausfielen, zeigt vor allem eines: Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager traut sich, starke Interessen anzugreifen. Und sie liegt damit genau richtig. Apple-Chef Tim Cook nennt die Entscheidung der EU-Kommissarin “totalen politischen Mist”. Irland will dagegen klagen. Der bayerische Finanzminister Markus Söder findet die Nachforderungen “überzogen”. In den USA…

Bundesweit für einen Flächenbrand – Buy Local

Warum braucht es die übergeordnete Imagekampagne für eine lebendige Stadt?

Bundesweit für einen Flächenbrand - Buy Local
Im Alltag bei Buy Local hören wir immer wieder den Satz: „So etwas gibt es bei uns schon. Wieso soll ich denn bei euch noch beitreten? Und außerdem haben wir hier ja vor Ort ganz besondere und regionalspezifische Anforderungen. Da bringt uns eine bundesweite Initiative nichts“ Es ist richtig, dass es viele regionale Initiativen gibt, die den Einzelhandel nach vorne bringen und auf die Auswirkungen der Kaufentscheidung hinweisen wollen. Es…

Online als Chance

Das Internet feiert dieser Tage 25-jährigen Geburtstag. Jenes Internet, das die Welt des Handels auf den Kopf gestellt hat.

Online als Chance
Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass ein Händler, der online nicht aufzufinden ist, für viele Kunden nicht existiert. Zahlreiche Studien und Befragungen belegen, dass sich nur noch eine Minderheit rein offline über Produkte informiert. Google hat sein Konsumentenbarometer jüngst veröffentlicht und dabei den ‚Local Shopper‘ berücksichtigt: ‚Local Shopper‘ ist ein Instrument, mit dem sich erkennen lässt, wer wann und wo, nach einem Geschäft sucht. Google hat im Zuge…

Buy Local – was soll das Theater?*

*Dein Beitrag für mehr kulturelle Vielfalt vor Ort.

Buy Local - was soll das Theater?*
Buy Local ist die, man kann es nicht oft genug schreiben, erste bundesweite Imagekampagne  für die Akteure einer lebenswerten Stadt. Händler, Handwerker und Dienstleister bereichern unsere Städte und statten sie mit einem Wiedererkennungswert aus. Wie oft fällt uns negativ auf, dass es in größeren Städten oftmals nur aufgrund der Kirchen oder Straßennamen erkennbar ist, wo genau man sich gerade aufhält. Immergleiche Filialen von großen Ketten zieren moderne Einkaufsstraßen von Flensburg bis…
Close
Login